Bronse Cuerte

Das von Giovanni geplante Bronse Cuerte wurde im Sommer 2002 eröffnet.
Ein Lokal, dessen Name im Dialekt (etwa: bedeckte Glut) die Stimmung des Lokals beschreibt. Frau Daniela, Giovannis Mutter, überrascht sie mit traditionellen Gerichten in einer stilechten Atmosphäre.

Das Bronse Cuerte versprüht typisches und doch elegantes Flair.

Fleisch vom Grill, Schweinsrippchen und Würstel, Roastbeefsteak, Rumpsteaks und vorzügliche Fohlenfilets, Würstel in Brotkruste vom Fohlen und vom Schwein zählen zu den Spezialitäten des Hauses. Guter Weinkeller mit Weinen vor allem aus Venetien und dem Friaul.
Die Preise der Flaschenweine sind keinesfalls übertrieben.